Ausstellung zum Projekt der im BE-Unterricht: „Politik und Demokratie künstlerisch darstellen“

Ausstellungsbeginn 12.6.2017 in der Gemeinde St. Johann.

Im Zuge des BE-Unterrichts beschäftigten wir, die 4e, uns mit Politik, insbesondere der Demokratie.

Daraus entstanden nach zwei interessanten Gesprächen mit Herrn Mag. Peter Fischer und Herrn Bürgermeister Mag. Stefan Seiwald im Gemeindeamt St. Johann viele kreative Werke zu verschiedenen politischen Themen.

Von einer Verbindung der beiden Skigebiete Kitzbühel und St. Johann am Kitzbüheler Horn über Frauenrechte bis hin zu Cybermobbing – in Gruppen gestalteten wir Plakate, Modelle und Plastiken.

Während der Arbeit machten wir uns natürlich auch viele Gedanken zu unseren Bereichen, recherchierten, führten Interviews und machten Umfragen. Die Ergebnisse waren oftmals sehr verblüffend und teils schockierend.

Sich so intensiv mit Politik zu beschäftigen, war für uns alle eine neue und äußerst spannende Erfahrung. Uns wurde bewusst, wie unterschiedlich Menschen über Politik denken können, und wir bauten alle Meinungen in unsere Arbeiten ein.

Das Projekt machte der gesamten Klasse sehr viel Spaß und die Belohnung, die Werke im Gemeindeamt St. Johann ausstellen zu dürfen, erfüllte uns alle mit großem Stolz.

Die Ausstellung beginnt am 12. Juni 2017 und kann bis September in der Gemeinde St.Johann betrachtet werden.

Katharina Staffner & Teresa Treichl, 4e